Ziele

 

 

Hundeschule ist Lebensschule!


Als Ziel haben wir uns die erweiterte persönliche Ausbildung von Hunden, sowie HundehalterInnen gesteckt. Im Speziellen beinhaltet das Beratung und Weiterbildung im täglichen Umfeld des Mensch-Hund-Teams und in unserer Hundeschule.


Die Förderung von verantwortungsbewusster Hundehaltung in der Öffentlichkeit steht an oberster Stelle. Dabei ist die tierschutzgerechte Hundehaltung und Ausbildung/Erziehung, als wesentlicher Bestandteil, sehr wichtig für einen gefahrlosen Umgang mit Hunden. Wir praktizieren tierschutzgerechte Ausbildungsmethoden auf der Grundlage der modernen Verhaltensbiologie.

 

Wir legen grossen Wert auf einen wesenssicheren, sozialisierten, alltagstauglichen Hund. Dieser muss führig und kontrollierbar sein, einen reinen "Befehlsempfänger" lehnen wir jedoch ab. Daher trainieren wir stets unter authentischen Aussenbedingungen und nicht auf eingezäunten, reizarmen Hundeplätzen.

 

Hervorzuheben ist unsere bedarfsgerechte Erstabklärung und Ausbildung von Hunden mit Verhaltensunarten bzw. Problemen. Ebenso das Ausarbeiten geeigneter Auslastungsmodelle, im Sinne einer positiven Anlageförderung und korrekten Auslastung des Hundes.


Das Projektieren und Organisieren von Hundeevents und Seminaren nimmt den letzten Grossteil unserer Arbeit ein. Dabei achten wir vor allem darauf, "Hilfe zur Selbsthilfe" zu leisten, sowie das "Hündelervolk" zusammenzuführen, statt immer mehr aufzusplitten.